Zwingernamensschutz

Ab dem 1.1.2016 wird es im VDH nur noch internationalen Zwingernamensschutz geben, wobei national geschützte Zwingernamen Bestandsschutz geniessen.
Dieser Beschluß hat auch Auswirkungen auf die Neuzwingeranmeldungen im DTK.
Zunächst muß mit einer deutlich längeren Bearbeitungszeit
(mehrere Wochen, teilweise Monate) gerechnet werden.
Bitte planen Sie dies entsprechend ein.
Erst nach der Genehmigung durch die FCI wird eine Veröffentlichung in
DER DACHSHUND erfolgen und der Zwinger damit entgültig auch im DTK genehmigt sein. Hinzu kommen außerdem noch Gebühren in Höhe von 30 € für den internationalen Schutz.


neu     neu     neu
Registrierstelle für die Nachsuchen- und Bodenjagd
www.dtk-registrierstelle.de


Bericht zur Bundessiegersuche 2017
Am 23.09.2017 fand die Bundessiegersuche 2017 in Form einer Schweißprüfung ohne Richterbegleitung statt.
Die Prüfung wurde vom Landesverband Rheinland-Pfalz / Saarland e.V. ausgerichtet.
Mit dem Forstrevier "Warndt", ein 5000 ha großes, wildreiches Revier der "Saar-Forst-Landesbetrieb" war ein anspruchsvolles
Prüfungsrevier vorhanden, das Führern und Hund einiges abverlangte.
Von den gemeldeten und gestarteten 12 Gespannen kam nur eines mit den erforderlichen zwei Verweisern zum Stück.
Alle anderen brachen die Suche ab, überschritten das Zeitlimit bzw. kamen zum Stück, konnten aber keine "Verweiser" vorzeigen
und haben somit die Prüfung nicht bestanden.
Bestanden hat: Rauhhaarteckel-Rüde Elrik vom Tannenhof mit seinem Führer Werner Thress aus Bad Kreuznach aus dem
LV Rheinland-Pfalz / Saarland.
Der Titel "Bundessuchersieger" konnte nicht vergeben werden, da die erforderlichen vier Verweiserpunkte nicht vorgelegt werden
konnten.
Heinz Konstanti

Bericht und Bilder der Auswahlsuche für die Bundessiegersuche ohne Richterbegleitung am 16.7.17


Zuchtschauen der Gruppen

Gr. Probsteierhagen
am
3.12.17 mit Zahn-u. Rutenstatus und
Puppy-Wettbewerb
10 - 13 Uhr in "Günters Partyscheune" in 24601 Stolpe,
Kielerkamper Weg 10
Info: Britta Neumann, Tel.: 04343-429120
oder 0176-64062240
Richter: Waltraut Finnern, Rohlstorf

neu                neu               neu 
bis zur Generalversammlung 2018 haben wir eine neue
Landeszuchtwartin
- kommissarisch -
Rena Wensien
Nordrade 7
24819 Todenbüttel
Tel. 04874 - 9546
0176 52802379
rena.wensien@t-online.de

Aufregen1